Berufsausbildung

Die Prana-Schule bietet eine ganzheitliche Ausbildung zum/zur "zertifizierten PranaVita EnergetikerIn" an.

PranaVita Ausbildung – Auf dem Weg zum/zur zertifizierten PranaVita Energetiker/In

Schutztechniken, Atemübungen, Bewusstseinstraining und viele andere Techniken, die für das „Energie-Management“ des Körpers eingesetzt werden, stehen auf dem Programm der PranaVita Ausbildung, die keinerlei Vorkenntnise erfordert und von jedem erlernbar ist.

Seit 20 Jahren wird diese Methode von Menschen aus allen Berufs- und Altersgruppen genutzt, um ihre Gesundheit zu stärken oder zu erhalten, aber auch, um mit diesem Wissen anderen zu helfen, ihre Blockaden zu lösen und wieder in den Lebensfluss zu kommen. Auch westliche Mediziner setzen diese Technik komplementär zu ihren Therapien ein.

Die internationale Prana-Schule wurde 1993 von Burgi Sedlak gegründet und ist die erste Schule für Prana-Heilung in Österreich. Sie arbeitet sehr erfolgreich mit öffentlichen Institutionen wie dem WIFI und weiteren Gesundheitsschulen zusammen.

Die Ausbildung beginnt mit einem Basisworkshop, dessen Absolventen bereits sich selbst und andere energetisch behandeln können und führt in weiteren Modulen bis hin zum zertifizierten PranaVita Therapeuten.

Sie haben die Möglichkeit, in aufbauender Folge an den einzelnen Seminaren teilzunehmen, oder das gesamte Ausbildungsprogramm des Prana-Vita Lehrgangs zu absolvieren.

Die Gesamtausbildung besteht aus insgesamt fünf Hauptmodulen, drei Intensivtagen und den Fächern Anatomie sowie Unternehmensführung.



Abschluss und Zulassungskriterien zur Prüfung

Der Abschluss erfolgt mit einer mündlichen und schriftlichen Prüfung. Voraussetzung zum Antritt dieser ist die Absolvierung aller 7 Ausbildungs-Einheiten Nach positiv absolvierter Prüfung erhalten die TeilnehmerInnen von der Intern. Prana-Schule Austria die Abschlussurkunde zum/zur Zertifizierten PranaVita-EnergetikerIn, die berechtigt, die Tätigkeit mit Gewerbeschein beruflich auszuüben.

Bis zum Erhalt der Abschlussurkunde sind 20 Anwendungs-Fälle zu dokumentieren.
Alternativ: 10 Anwendungsfälle und eine schriftliche praxisbezogene Arbeit von 5 Seiten - nach Absprache mit dem PV-Trainer.

Hausarbeit und Fallbeispiele setzt sich wie folgt zusammen: Hausarbeit 5 A-4-Seiten mit 3 - 5 Fallbeispielen dazu, sowie 10 andere Einzelfälle. Die dokumentierten Fälle und/oder die schriftliche Arbeit ist bitte spätestens 2 Wochen vor derm Prüfung abzugeben

PranaVita wird in ganz Österreich, in Deutschland und in der Schweiz von den TrainerInnen der Internationalen Prana-Schule Austria unterrichtet. Die einzelnen Levels können nach eigener Zeiteinteilung durchlaufen werden. Die Intensivtage sind nur dann verpflichtend, wenn Sie die ganzheitliche Ausbildung zum/zur "Zertifizierten PranaVita-EnergetikerIn" absolvieren und die Urkunde dazu erhalten wollen.

Teil 1 bis 7 der Ausbildung: Die TeilnehmerInnen haben bei den vorgeschriebenen Unterrichtseinheiten anwesend zu sein, damit sie eine Urkunde für den jeweils absolvierten Ausbildungsteil erhalten.

Der Gesamtpreis der Ausbildung beträgt € 2.650,-- (Wifis € 2.670,--)

Der/die AbsolventIn erhält nur dann ein Wifi-Zertifikat, wenn mindestens 105 der insgesamt 139 Unterrichtseinheiten (UE) im Wifi absolviert wurden.

Die SchülerInnen haben die Möglichkeit, jederzeit ein Seminar zu wiederholen:
€ 80,-- für Level 1 - 5
€ 40,-- für jeden Intensivierungstag

Achtung: Für die Förderung durch den Bildungsscheck (Landesförderung) in den Bundesländern gilt: Es sich um eine berufliche Aus- und Weiterbildung handeln. Pensionisten, die den Kurs aus privatem Interesse machen, können somit keine Förderung beantragen bzw. werden diese nicht bewilligt bekommen. Nur Personen, die ein berufliches Interesse verfolgen, können mit der Förderung rechnen.

Die InteressentInnen können sich an 3 Richtlinien orientieren - dies gilt für Salzburg und sicher auch für die anderen Bundesländer:
- Hauptwohnsitz im Bundesland Salzburg
- Berufliche Aus- und/oder Weiterbildung
- Max. Ausbildung Matura, nicht für Akademiker


Ausbildungseinheiten und ihre Inhalte:

Teil 1 PranaVita Level 1
Hier lernt man die PranaVita Grundtechniken zur Vitalisierung und Harmonisierung des menschlichen Körpers.
2 Tage (16 UE à 45 min), € 330,-

PV Intensiv Level 1 1 Tag (8 UE à 45 min), € 150,--
Alle Intensiv-Seminare bieten viel Platz für Neues und dienen auch dem Vertiefen des Gelernten!

Teil 2 PranaVita Level 2
Neben Licht und Strahlen werden hier auch Töne zur gezielten Aktivierung der Energiedurchlässigkeit eingesetzt und die Qualitäten von einzelnen Farbpranas.
2 Tage (16 UE à 45 min), € 330,--

PV Intensiv Level 2 1 Tag (8 UE à 45 min), € 150,-

Teil 3 PranaVita Level 3
Dieser Teil ist eine Erweiterung für alle, die sich mit der energetischen Unterstützung von mentalen und emotionalen Unausgewogenheiten auseinandersetzen wollen.
2 Tage (16 UE à 45 min), € 330,--

PV Intensiv Level 3 1 Tag (8 UE à 45 min), € 150,-

Teil 4 PranaVita Level 4
Nach ausreichender praktischer Übung werden vertiefende Einsichten in die Arbeit mit PranaVita vermittelt sowie konkrete ethische, praktische und theoretische Themen erarbeitet.
2 Tage (16 UE à 45 min), € 330,--

Teil 5 PranaVita-Anatomie (offen für alle Interessierten)
Ein solides Grundwissen zur Anatomie des menschlichen Körpers, zu seinen Funktionsweisen und den aus Fehlfunktionen resultierenden Krankheiten bedeuten für jeden Anwender des Pranaheilens eine enorme Stärkung seiner Fähigkeiten und Kräfte.
2 Tage (18 UE à 45 min), € 250,--

Teil 6 PranaVita-Unternehmensführung (offen für alle Interessierten)
Aus der Praxis - für die Praxis
Wie führe ich ein Unternehmen, Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, Geschäftsplan, Finanzierung, Marketing für den Energetiker, Unternehmensauftritt, Internet-Präsentation, Werbung, die grundsätzlichen rechtlichen Gegebenheiten, Risikobereiche, Haftung, Gewerbeschein, Übungen um Wohlstandsenergie und Erfolg zu kreieren ua.
1 Tag (8 UE à 45 min), € 150,--

Teil 7 PranaVita Level 5
Hier wird tieferes Wissen vermittelt, geübt, repetiert, experimentiert, Erfahrungen ausgetauscht, Fragen beantwortet und esoterische Aspekte behandelt. Aus den Themen: Geburt und Tod, Kundalini, Fremdenergien, Remote Viewing, Mudras und Körpermudras ua.
2 Tage (16 UE à 45 min), € 330,--

Teil 8 Schriftliche und mündliche Prüfung
€ 150,-
€ 170,- im Wifi - hier erhalten die Schüler eine zweite Urkunde des Wifi 1 Tag (5 - 9 UE à 45 min, je nach Anzahl der TeilnehmerInnen)